Schweinefiletmedaillons in Schwammerl-Sherry-Rahmsauce Rezept

Schweinefiletmedaillons in Schwammerl-Sherry-Rahmsauce  Rezept

Rezept vom 19. Juli 2021 - 114 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 300 g Schweinefilet in Medaillons geschnitten
  • 300 g Eierschwammerl
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe fein gewürfelt oder gepresst
  • 100 ml Sahne
  • 100 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • 50 ml trockener Sherry
  • etwas Schnittlauch
  • Butterschmalz
  • 1 TL Schuhbecks "Tessiner Pilzgewürz"
  • Salz, Pfeffer
  • Mehl

Zubereitung von Schweinefiletmedaillons in Schwammerl-Sherry-Rahmsauce

Zubereitungszeit: 
30 Minuten

Zunächst die Medaillons salzen und pfeffern und anschließend mehlieren. Dazu gibt man ein wenig Mehl auf einen kleinen Teller und wälzt die Medaillons im Mehl. Überschüssiges Mehl abschütteln und die Medaillons dann sofort in sehr heißem Butterschmalz beidseitig anrösten bis sie Farbe genommen haben. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Im Bratensatz (evtl. noch etwas Schmalz zugeben) zunächst die geputzten Eierschwammerl anbraten, dann die Zwiebel und zum Schluß den Knoblauch zugeben. Mit der Brühe und der Sahne ablöschen, das "Tessiner Pilzgewürz" zufügen und ca. 7 min auf kleiner Pfanne bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Petersilie klein schneiden und den Schnittlauch zur Deko in Röllchen. Nach 7 min. den Sherry zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Petersilie untermischen. Die Medaillons zurück in die Pfanne geben und wieder heiß werden lassen. Auf Tellern anrichten und mit Schnittlauch bestreuen. Dazu Spätzle, Nudeln oder Semmelknödel.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte