Wurstsalat mit Gemüse Rezept

Wurstsalat mit Gemüse Rezept

Rezept vom 22. August 2022 - 418 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 1 kleiner Kohlrabi
  • 1 große Möhre
  • 2 Schalotten
  • 150 g grüne Bohnen - Salz
  • 1 TL Puderzucker
  • 250 ml Gemüsebrühe (instant)
  • 1 TL Dijon-Senf (oder anderer scharfer Senf)
  • 2 EL Rotweinessig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Walnussöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Scheiben Ingwer
  • 1 EL Estragon gehackt
  • Pfeffer aus der Mühle, Salz
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • 1 Msp. Zucker
  • 2 Wiener Würstchen
  • 200 g Cabanossi
  • 1 EL glatte Petersilienblätter

Zubereitung von Wurstsalat mit Gemüse

Zubereitungszeit: 
30 Minuten
Herkunft: 
Deutschland

Gemüsebrühe herstellen. Kohlrabi und Möhre schälen. Kohlrabi zunächst längs vierteln und dann in 3 mm Scheiben schneiden. Schalotten und Möhre ebenfalls in 3 mm Scheiben schneiden. Puderzucker in einer Pfanne karamellisieren lassen und Gemüse darin anschwitzen. Eine dickere Scheibe ingwer mit Schale ebenfalls anschwitzen. Mit Gemüsebrühe auffüllen und mind. 10 min. bzw. bis zur gewünschten Bissfestigkeit köcheln lassen. Abgießen und dabei die Brühe auffangen. Die Ingwerscheibe wieder entfernen. Die Hälfte der Brühe abmessen und mit Senf, Essig, den beiden Ölsorten, Pfeffer, evtl. etwas Salz, Cayennepfeffer, Zucker, der durchgepressten Knoblauchzehe, einer sehr dünnen geschälten Scheibe Ingwer, die in winzigste Würfelchen geschnitten wurde, und dem Estragon vermischen. Die Cabanossi in ebenfalls 3 mm Scheiben schneiden, die Wiener Würstchen etwas dicker. Mit dem Gemüse vermischen, das Dressing zugeben und im Kühlschrank einige Stunden durchziehen lassen.

Die Bohnen putzen und in ein wenig Salzwasser einige Minuten bis zur gewünschten Bissfestigkeit kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken und abkühlen lassen und erst kurz vor dem Servieren unter den Salat heben. Bohnen würden durch das stundenlange Ziehen im Essig eine unansehnliche Farbe annehmen. Mit den Petersilienblätter garnieren.

Weitere Rezepte aus Salate