Bienenstich Rezept

Bienenstich Rezept

Rezept vom 6. März 2024 - 286 Aufrufe

Zutaten

  • Teig:
  • 500 g Meihl
  • 100 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 250 ml Milch
  • 30 g Germ
  • Bienenstichbelag:
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 300 g Mandelblättchen
  • 4 EL Schlagobers
  • 3 Eier
  • Vanillepuddiing für die Füllung

Zubereitung von Bienenstich

Milch erwärmen und den Germ reinbröseln. Durchrühren bis sich die Hefe gut vermischt hat.
Mehl mit Zucker und Vanillezucker mischen, erwärmte Margarine oder Butter hinzugeben und unter rühren mit Knethaken die Milchmischung langsam einfüllen. Das Ganze mit einem Tuch abdecken, warm stellen 30min gehen lassen.

In der Zwischenzeit Pudding nach Packungsanleitung kochen.

Butter erhitzen und den Zucker hineingeben und unter ständigem rühren aufkochen.Die Mandeln reinzugeben und den Herd abzuschalten. Kurz durchmischen und etwas abkühlen lassen. Dabei immer mal wieder durchrühren. Ist die Masse gekühlt, die Eier und das Schlagobers zugeben.

Ist der Hefeteig gegangen kurz durchkneten, ca. zwei Drittel auf Blechgröße ausrollen, aufs Bleche legen und den Pudding drauf verstreichen. Den restlichen Teig ebenfalls auf Blechgröße ausrollen und den Pudding damit abdecken. Alles in den, mit 60°C vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene geben und erneut etwas gehen lassen. Hiernach den Herd auf 180°C schalten, das Blech nach vorne ziehen und den Belag aufbringen.

Backzeit 30min.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen