Zander mit roten Linsen Rezept

Zander mit roten Linsen Rezept

Rezept vom 28. März 2017 - 1762 Aufrufe

Zutaten

  • 100 g Schalotten
  • 4 Thymianzweige
  • 140 g Butter
  • 150 ml Weißwein
  • 250 ml Fischfond
  • 300 g Creme fraiche
  • Salz und Pfeffer
  • 200 g rote Linsen
  • 4 EL Olivenöl
  • 600 g Zanderfilet mit Haut

Zubereitung von Zander mit roten Linsen

Schalotten pellen und fein würfeln. Thymianblätter abzupfen und hacken. 40 g Butter in einem Topf schmelzen, darin die Schalotten glasig dünsten. Wein und Thymianblätter zugeben und fast vollständig einkochen lassen. Mit Fond auffüllen und bei mittlerer Hitze auf 1/3 einkochen lassen. Creme Frage unterrühren und bei milder Hitze 10 Minuten leise köcheln lassen. Die Sauce durch ein Sieb in einen zweiten Topf gießen, salzen, pfeffern und beiseite stellen.

50 g Butter in einem Topf schmelzen, Linsen zugeben, mit 750 ml Salzwasser auffüllen und bei milder Hitze 10 Minuten garen.

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Darin den Zander bei milder Hitze mit der Hautseite 3 - 4 Minuten braten, bis die Haut knusprig ist. Fisch wenden und bei schwacher Hitze in der geschlossenen Pfanne 3 - 4 Minuten garen.

Portionsweise Linsen und Fisch auf Teller anrichten und rundum die Sosse angießen.

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte