Wiener-Mädel-Torte Rezept

Wiener-Mädel-Torte Rezept

Rezept vom 26. Mai 2015 - 19483 Aufrufe

Zutaten

  • Biskuitböden:
  • 5 Eier - getrennt
  • 100 g Zucker
  • Vanillezucker
  • 1 Pkg Finessa Zitronenschale
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • Creme:
  • 3/8 Schlagobers - geschlagen
  • 250 ml Eierlikör
  • 80 g Zucker
  • 5 Blätter Gelatine
  • Himbeermarmelade zum Füllen
  • Kokosflocken zum Bestreuen

Zubereitung von Wiener-Mädel-Torte

Biskuitbögen:
Dotter mit Zucker, Vanillezucker, Salz und Finessa schaumig rühren
Eiklar zu festen Schnee schlagen
Mehl mit Backpulver vermischen und abwchselnd mit dem Schnee unter die Dottermasse rühren.

Die Masse in 3 Teile teilen
in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben und hintereinander bei 190° ausbacken - Nadelprobe machen.
Wenn man das nicht möchte kann man es auch auf einmal backen und das ausgekühlte Biskuit zum Füllen durchschneiden.

Fülle:
Gelatine nach Vorschrift im kalten Wasser aufquellen lassen
ausdrücken und im erhitztem Eierlikör auflösen
überkühlen lassen
Zucker unterrühren und Schlagobers vorsichtig unterheben.

2 Tortenblätter mit Marmelade bestreichen
Eierlikörcreme darüber auftragen
die obere Biskuitscheibe dünn mit Creme bestreichen und mit Kokosflocken bestreuen.
Über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen