Tilapiafilets mit Risi bisi Rezept

Tilapiafilets mit Risi bisi Rezept

Rezept vom 19. April 2010 - 7492 Aufrufe

Zutaten

  • 4 Tilapiafilet
  • Salz
  • 3 EL Mehl
  • 2 Eier
  • 5 EL Brösel vermischt ev. mit feingeriebenen Nüssen
  • Butterschmalz
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 250 g Basmatireis
  • ½ l Hühnersuppe
  • 300 g Erbsen
  • Salz und weißer Pfeffer

Zubereitung von Tilapiafilets mit Risi bisi

Die Tilapiafilet panieren und in Butterschmalz goldgelb backen.

Die feingehakte Zwiebel in der zerlassenen Butter glasig werden lassen. Den Reis unter Rühren 5 Minuten mitbraten, heißte Hühnersuppe dazugießen und die Erbsen unaufgetaut dazugeben.

Mit Salz und Pfeffer würzen und bei geringer Hitze 20 Minuten garen.ee

Zusammen mit dem Tilapiafilet servieren.

Kommentare

Fotos

Danke für das Kompliment.
Ja, mit einer Canon EOS 50 D, aber manchmal wird mein Essen fast kalt, weil ich dann doch ziemlich kritisch bin. Aber ich bin trotzdem nur eine Hausfrau die gerne kocht und auch gerne fotografiert. Aber mein Mann hilft bei der Fotobearbeitung. Da bin ich noch am Lernen.
Lg Irmgard

Fotos

Hallo Irmgard!

Deine Fotos sind extrem professionell! Machst du sie mit einer Spiegelreflexkamera?

LG,
Robert

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte