Tafelspitz mit Meerrettichsahne - Sauce Rezept

Tafelspitz mit Meerrettichsahne - Sauce Rezept

Rezept vom 5. April 2010 - 10136 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 600 g Tafelspitz
  • 600 g Markknochen
  • 2 l Wasser
  • 1 Stück Sellerieknolle
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Stück Karotten
  • 1 Stück Petersilienwurzel
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 5 Stück Pfefferkörner
  • Muskatnuss
  • 60 g Butter
  • 4 EL Mehl
  • 500 ml Fleischbrühe
  • 100 g Meerrettich ( gerieben )
  • 1 Stück Zitrone
  • Salz Pfeffer
  • Zucker
  • 400 g Schlagobers

Zubereitung von Tafelspitz mit Meerrettichsahne - Sauce

Zubereitungszeit: 
80 Minuten

Die Sellerieknolle, Karotten und Petersilienwurzel schälen, grob schneiden, Lauch in Ringe schneiden.
Das Fleisch und die Knochen mit kaltem Wasser gut abwaschen.
Das Wasser mit Wurzelwerk, Knochen, und den Gewürzen zum Kochen bringen, dann erst das Fleisch einlegen.

Die Zwiebel halbieren und in einer trockenen Pfanne, mit der Schnittfläche nach unten anbräunen, dann in die Suppe geben.
Den Tafelspitz bei geringer Hitze ca. 3 Stunden weich kochen.
Vor dem Anrichten das Fleisch, quer zur Faser, in Scheiben schneiden.

Die Butter erhitzen, mit dem Mehl bestäuben, kurz durchschwitzen und mit der Fleischbrühe ablöschen , dann den Meerrettich zufügen und mit etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken, zum Schluss den Schlagrahm unterziehen .

TIPP: Den Tafelspitz mit Meerrettichsauce und Erdäpfeln und Salat servieren.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte