Spargelrisotto Rezept

Spargelrisotto Rezept

Rezept vom 30. April 2016 - 4898 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 400g Risotto Reis
  • 1 Bund grüner Spargel
  • 750 ml Gemüsefond (warm)
  • 1 große Zwiebel
  • 70g Butter
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 50g Parmesan gerieben
  • Olivenöl
  • Salz

Zubereitung von Spargelrisotto

Holzige Spargelteile entfernen. Alle Spargelspitzen abtrennen, bissest kochen, in kaltem Wasser abschrecken und beiseite stellen. Die Spargelstangen in Scheiben schneiden. Zwiebel hacken und in 2 El Olivenöl anschwitzen. Spargelscheiben und Risottoreis dazu geben, anschwitzen und mit dem Weißwein ablöschen. Nun mit etwas Fond aufgießen und einreduzieren lassen. Wiederholen bis der Fond aufgebraucht und das Risotto cremig und "al dente" ist. 20g der Butter schmelzen und die gekochten Spargelspitzen darin schwenken. Zum Schluss das Risotto noch mit dem Rest der Butter und dem Parmesan verfeinern und etwas ziehen lassen - bei Bedarf noch etwas salzen. Das Risotto anrichten und die Spargelspitzen dekorativ darauf verteilen.
Gerne wird das Spargelrisotto als Vorspeise oder Hauptgericht gegessen. Als Beilage passt es ausgezeichnet zu Fisch.

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto