Selchschopf mit Linsen & Semmelknödel Rezept

Selchschopf mit Linsen & Semmelknödel Rezept

Rezept vom 1. Dezember 2009 - 35331 Aufrufe

Zutaten für 5 Personen

  • 1kg Selchfleisch
  • Für die Linsen:
  • 1Dose Linsen 820g
  • 2dag Öl
  • 1Zwiebel
  • 2Lorbeerblätter
  • 1Suppenwürfel
  • Salz, Pfeffer
  • 5dag Mehl griffig
  • 5dag Öl
  • 1Spritzer Essig
  • Für 7Semmelknödeln:
  • 500g Semmelwürfeln
  • 100ml. Öl, 2dag Salz,
  • 5dag Mehl griffig,
  • 0,5l Milch, 4Eier

Zubereitung von Selchschopf mit Linsen & Semmelknödel

Zubereitungszeit: 
100 Minuten
Herkunft: 
Österreich

Selchfleisch in reichlich Salzwasser kochen. (pro kg Fleisch – 1h30min.).

LINSEN:
Zwiebel kleinwürfelig geschnitten in 2dag Öl goldgelb rösten.
Linsen abschwemmen, zu den Zwiebeln geben und soviel Wasser dazugeben bis sie bedeckt sind. Lorbeerblätter, Suppenwürfel (zerbröselt), etwas Salz und Pfeffer dazugeben und alles umrühren. Kochen bis Linsen weich sind – evtl. etwas Wasser nachgießen – wenn fertig sollen Linsen fast mit Flüssigkeit bedeckt sein.
Aus Mehl griffig und Öl eine dunkle Einbrenne machen und davon soviel zu den Linsen einrühren, bis die Konsistenz stimmt. (Falls es zu dick geworden ist, etwas Wasser einrühren).
Einen Spritzer Essig beimengen und eventuell mit etwas Salz und/oder Pfeffer nachwürzen. Lorbeerblätter rausgeben.

SEMMELKNÖDELN:
Semmelwürfeln, Öl, Mehl griffig und Salz vermengen. Milch und Eier in einem separaten Gefäß versprudeln und auch dazugeben.
Mit den Händen die Knödelmasse fest durchkneten. Masse 30min. ruhen lassen, dann nochmals kneten.

TIPP: Ist der Teig zu dünn kann man ihn mit eingekneteten Semmelbröseln fester machen.
Ist er zu fest mit zusätzlichem Milch-Ei Gemisch dünner machen.

Mit nassen Händen Knödeln formen, und diese, in reichlich, leicht wallendem Wasser, 20min. kochen.

Tipp: Abgekühlte Knödeln lassen sich im Gefrierbeutel einfrieren, haben aber dann im gefrorenen Zustand eine Kochzeit von 25 Minuten.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte