Schweinsbraten mit Semmelknödel & Gurkensalat Rezept

Schweinsbraten mit Semmelknödel & Gurkensalat Rezept

Rezept vom 1. Dezember 2009 - 14450 Aufrufe

Zutaten für 6 Personen

  • 1,5kg Schweinebauch
  • oder Schopfbraten
  • Öl
  • Salz, Knoblauch, Kümmel
  • 3Bratensaftwürfeln
  • Für 7Semmelknödeln:
  • 500g Semmelwürfeln 100ml Öl
  • 15g Salz
  • 100g Mehl griffig
  • 0,5l Milch
  • 4Eier
  • Für den Gurkensalat:
  • 1Salatgurke
  • 1Knoblauchzehe
  • Essig
  • Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 2EL.Zucker

Zubereitung von Schweinsbraten mit Semmelknödel & Gurkensalat

Zubereitungszeit: 
150 Minuten
Herkunft: 
Österreich

Schweinefleisch ihrer Wahl waschen, mit Salz und gepressten Knoblauch fest einreiben.
In einer, etwas mit Öl beträufelten Bratform, das Fleisch rundherum scharf anbraten.
Jetzt mit etwas Kümmel bestreut kommt das Fleisch bei ca. 200Grad für 2Std. ins Rohr. Öfters mit Bratensaft (lt. Anleitung zubereitet) übergießen.

SEMMELKNÖDELN:
Semmelwürfeln, Öl, Mehl griffig und Salz vermengen. Milch und Eier in einem separaten Gefäß versprudeln und auch dazugeben.
Mit den Händen die Knödelmasse fest durchkneten. Masse 30min. ruhen lassen, dann nochmals kneten.
TIPP: Ist der Teig zu dünn kann man ihn mit eingekneteten Semmelbröseln fester machen.
Ist er zu fest mit zusätzlichem Milch-Ei Gemisch dünner machen.
Mit nassen Händen Knödeln formen, und diese, in reichlich, leicht wallenden Wasser, 20min. kochen.

GURKENSALAT
Salat mindestens 2 Stunden vor dem Verzehr folgendermaßen ansetzen: Gurke schälen und in dünnen Scheiben in die Salatschüssel hakeln.
Mit etwas Salz, Pfeffer, einer gepressten Knoblauchzehe, wenig Öl und Essig (ca.1/16l) ansetzen. (gut durchrühren).
2 Stunden ziehen lassen (in der Zeit 2-3mal durchrühren). Mit etwas Wasser und etwa 2 Löffeln Zucker darunter gemischt, abschmecken.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte