Schwedischer Apfelbiskuitt Rezept

Schwedischer Apfelbiskuitt Rezept

Rezept vom 25. Januar 2016 - 10024 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 3 Eier
  • 9 dag Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 9 dag Butter
  • 100 ml Milch
  • 18 dag Mehl
  • 1 guter Schuss Rum
  • 1 MS Backpulver
  • 6 große Äpfel
  • Zimt und Zucker
  • Mandelblättchen

Zubereitung von Schwedischer Apfelbiskuitt

Zubereitungszeit: 
60 Minuten

Die Eier mit dem Zucker sehr cremig schlagen lassen.
Milch mit der Butter einmal aufkochen und sehr warm in die Eiermasse einrühren.

Rum und Mehl unterheben und in eine große, ausgebutterte Auflaufform streichen.

Die Äpfel schälen, grob raspeln, mit Zimt und Zucker vermengen und auf dem Teig vertreilen.
Etwas braunen Zucker und Mandelblättchen darüberstreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C für etwas 40 min. goldbraun backen.

Noch lauwarm mit Staubzucker bestreut servieren.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen