Schoko - Baileystorte Rezept

Schoko - Baileystorte Rezept

Rezept vom 1. August 2017 - 473 Aufrufe

Zutaten für 12 Personen

  • Für den Boden
  • 6 Eier (M)
  • 75 g Staubzucker
  • 30 g Kakao
  • 25 g Speisestärke
  • 150 g Zartbitterkuvertüre 60%
  • Für die Creme
  • 250 g Mascarpone
  • 350 g Schlagobers 36%
  • 450 g Zartbitterkuvertüre 60%
  • 180 ml Baileys
  • Außerdem
  • Springform mit 26 cm
  • 1 EL Kakao

Zubereitung von Schoko - Baileystorte

Da ich eine starke Küchenmaschine besitze, trenne ich die Eier nicht sondern schlage sie im Ganzen mit dem Staubzucker ein paar Minuten schaumig. In der Zwischenzeit 2/3 von der Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen und zum Abkühlen das letzte 1/3 dazugeben.
Den Backofen auf 160 ° Ober-/Unterhitze vorheizen und den Boden der Springform mit Backpapier auslegen.
Den Kakao zusammen mit der Stärke zur Ei-Masse sieben und anschließend unterheben. Nun die abgekühlte Kuvertüre einrühren.
Dann den Teig in die vorbereitete Form geben und glatt streichen. Auf mittlerer Schiene ca. 15-17 Minuten backen. Stäbchenprobe!
Den fertigen Boden auf einem Abkühlgitter vollständig abkühlen lassen.
Für die Creme, die Kuvertüre hacken, den Schlagobers erhitzen und über die Kuvertüre gießen. Kurz stehen lassen und dann mit einem Schneebesen verrühren bis keine Schokoladenstücken mehr zu sehen sind.
Dann abkühlen lassen und mit einem Schneebesen das Mascarpone unterrühren.
Die Mischung mit Frischhaltefolie abdecken und für mindestens 2 Stunden kalt stellen.
Zum Fertigstellen den Boden auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring fixieren.
Die Schlagobers Mischung aus dem Kühlschrank nehmen, den Baileys dazugeben und mit dem Handmixer so lange schlagen, bis die Masse hell und fluffig wird. Achtung: Nicht zu lange rühren da die Creme sonst gerinnt.
Die Creme nun auf dem Schokoladeboden glatt streichen, abdecken und über Nacht im Kühlschrank parken.
Vor dem Servieren den Tortenring lösen, die Torte mit 1 EL Kakaopulver bestäuben und servieren.
Um schöne Stücke aus der Torte schneiden zu können empfiehlt es sich ein Messer mit dem Brenner zu erwärmen oder unterm heißem Wasser zu halten und abtrocken.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen