Schnelle Cake Pops Rezept

Schnelle Cake Pops Rezept

Rezept vom 19. März 2015 - 7515 Aufrufe

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 1 Marmorkuchen (fertig, aus dem Supermarkt)
  • 175g Philadelphia Milka
  • 2 Rippen Kochschokolade
  • Für die Dekoration:
  • 150g Kuvertüre (Vollmilch und Weiß)
  • Schokoladenstreusel ( bunt gemischt)

Zubereitung von Schnelle Cake Pops

Marmorkuchen fein zerbröseln und mit Philadelphia Milka und der geschmolzenen Schokolade mischen und zu einer geschmeidigen Masse abrühren und etwas anziehen lassen. Aus dieser Masse dann Kugeln in ansprechender Größe (nicht zu groß, am besten man nimmt als Maß zum "Ausstechen" einen gehäuften Teelöffel) formen und diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im Kühlschrank kalt stellen, bis die Kugeln fest und richtig durchgekühlt sind.

Die Kuvertüren gem. Anleitung schmelzen und getrennt in schmale Becher oder Tassen füllen. Die kalten Cake Pop Kugeln auf Holz - Spieße stecken und damit kurz in die jeweilige Kuvertüre tauchen. Die Kuvertüre kurz anziehen bzw. etwas fester werden lassen. Dann noch mit bunten Schokostreusel bestreuen. Dabei bleiben die Cake Pops natürlich immer auf den Holz - Spießen. Zum Auskühlen und Transportieren die Spieße mit den Cake Pops am besten ganz einfach in ein Styropor stecken.

Tipp: Man kann die fertigen Cake Pops auch in ein - mit buntem Geschenkpapier eingemachtes - Styropor stecken.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen