Scheiterhaufen Rezept

Scheiterhaufen Rezept

Rezept vom 3. Januar 2012 - 21967 Aufrufe

Zutaten für 6 Personen

  • 0,5 kg Milchbrot, Striezel oder ähnliches vom Vortag
  • 5 - 6 große Äpfel
  • 1/2 L Milch
  • 4 Eier
  • 10 dag Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 4 El Rum
  • eine Prise Salz
  • eine Handvoll Rosinen
  • Vanillezucker
  • Zitronensaft

Zubereitung von Scheiterhaufen

Zubereitungszeit: 
70 Minuten

Den Striezel in dünnere Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben.

Die Milch mit den Eidottern, Vanillezucker, Rum und einer Prise Salz verquirlen und über den Striezel geben.
Durchmengen und für ca. 15 min. durchziehen lassen.

Die Äpfeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit Zitronensaft betreufeln und Zimt und einen EL Zucker darüberstreuen. Etwas durchziehen lassen.

Die Rosinen, wer mag, in etwas Rum einweichen.

Die Eiklar mit dem Zucker zu festem Schnee schlagen.

Die Äpfel und den Schnee unter die Ei/Brotmischung mengen, Rosinen unterheben und in eine gebutterte Auflaufform geben.
Glatt streichen und im vorgeheizten Backrohr bei ca. 175°C für 50 - 60 min goldgelb backen.

Noch lauwarm mit Staubzucker bestreut servieren.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen