Rindsrouladen Rezept

Rindsrouladen Rezept

Rezept vom 29. November 2009 - 9910 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 6 Stück Rindsschnitzel ( 150g )
  • 6 Stück Essiggurken
  • 3 Stück Karotten
  • 1 Stück Sellerie
  • 1 Stück Paprika
  • 4 EL Senf
  • 200 g Speck ( durchzogen ) oder
  • 200 g geräucherte Wurst
  • 1 Stück Zwiebel
  • 500 ml Rindsuppe
  • 1 Be. Creme Fraiche
  • 2 TL Mehl
  • 2 EL Kapern
  • 2 EL Öl

Zubereitung von Rindsrouladen

Zubereitungszeit: 
60 Minuten

Die Rindsschnitzel in ein Tiefkühlsackerl geben und vorsichtig mit dem Fleischklopfer ausklopfen.
Das Gemüse und die Gurkerl in feine Streifen schneiden.
Die Zwiebel hacken.
Die Rindsschnitzel beidseitig salzen und pfeffern und mit Senf bestreichen, dann mit Speck oder Wurst belegen , die Gurkerl, die Karotten, Paprika und die Selleriestifte auflegen und fest einrollen und mit einer Rouladennadel oder zwei Zahnstochern fixieren .
Das Öl in einer Pfanne erhitzen , die Rouladen anbraten , herausnehmen und warm stellen.
Im Bratenfond dann die Zwiebeln leicht anschwitzen und mit 500 ml Rindsuppe ablöschen. die Rouladen wieder einlegen , das restliche Gemüse und die Kapern dazugeben und zugedeckt 30 Minuten weichdünsten.
Creme fraiche mit dem Mehl glattrühren und mit einem Schneebesen in die Sauce rühren und etwas ziehen lassen damit die Sauce sämig wird.

TIPP: Vor dem Servieren die Zahnstocher oder Rouladennadeln entfernen !!!!!!

Mit Petersilienerdäpfel und Salat servieren.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte