Raclette mit zweierlei Fleisch Rezept

Raclette mit zweierlei Fleisch Rezept

Rezept vom 26. Januar 2010 - 12070 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 400 g Schweinsfilet
  • 400 g Hühnerfilet
  • 1 Paar Frankfurter ( Stücke )
  • 300 g Erdäpfel ( gekocht )
  • 100 g Bergkäse ( Scheiben )
  • 100 g Weinkäse ( Scheiben )
  • 1 Stück Zwiebel ( geschnitten )
  • 1 BE Sauerrahm
  • 3 Zehen Knoblauch ( gepresst )
  • 1 BE Joghurt
  • 2 Zehen Knoblauch ( gepresst )
  • Ketchup
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Honiggurken
  • Perlzwiebeln
  • Pfirsiche
  • Bananen
  • Honig
  • 1 Stück Baguette
  • TIPP: Getränke .... Bier oder Weiß- oder Rotwein , alkoholfreies Getränk eignet sich Tee hervorragend. Zum Schluss ein Verdauungsschnäpschen .

Zubereitung von Raclette mit zweierlei Fleisch

Zubereitungszeit: 
60 Minuten

Das Fleisch am Vortag in mundgerechte Stücke schneiden und in Öl und Gewürze einlegen.
Die Erdäpfel kochen, alles Gemüse und Obst in kleine Schüsselchen geben, Saucen : den Sauerrahm mit dem Knoblauch verrühren,das Joghurt mit Knoblauch, Ketchup und Zucker vermischen.Baguette aufschneiden.

Beim Ausprobieren von Zutaten sind der eigenen Fantasie keinen Grenzen gesetzt.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte