Pappardelle mit Spargel und Räucherlachs Rezept

Pappardelle mit Spargel und Räucherlachs Rezept

Rezept vom 6. März 2015 - 6506 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 250 Gramm Papparedelle
  • 250 Gramm Spargel
  • 100 Gramm Räucherlachs
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleines Stück Lauch
  • 50 ml Weißwein
  • 100 ml Schlagobers
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL frische Kräuter (voruzugsweise Dill)
  • 1 EL Mehl
  • Zitronensaft
  • eine Prise Zucker
  • etwas vom Spargelswasser

Zubereitung von Pappardelle mit Spargel und Räucherlachs

Zubereitungszeit: 
25 Minuten
Herkunft: 
Eigenkreation

Die Nudeln al´dente kochen.

Inzwischen den Spargel schälen, in Scheiben schneiden und im heißen Salzwasser mit einem Schuss Zitronen und einer Prise
Zucker leicht knackig kochen.

Zwiebel und schälen und ganz fein hacken, Lauch in feine Ringe schneiden.
In einer Pfanne mit Olivenöl beides glasig anlaufen lassen, mit dem Mehl stauben, mit dem Weißwein löschen, einmal kräfig
aufkochen lassen und dem Schlagobers aufgießen.

Wenn die Soße etwas zu sämig gerät, etwas vom Spargelsud dazugeben.
Salz und Pfeffer dazu, ebenso die Kräuter und auf kleiner Flamme ziehen lassen..

Die Pappardelle unterheben und sofort servieren.
Etwas Räucherlachs über die Pasta verteilen.

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto