Pangasius in Orangensoße Rezept

Pangasius in Orangensoße Rezept

Rezept vom 16. Dezember 2010 - 6471 Aufrufe

Zutaten für 3 Personen

  • 3 Pangasius Filet
  • 3 Orangen
  • 150 ml Weißwein
  • 150 ml Sahne
  • 3 EL Mehl
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 0.5 TL Ingwer Gewürz
  • 1 Prise Zucker
  • 0.5 TL Senf

Zubereitung von Pangasius in Orangensoße

Zubereitungszeit: 
40 Minuten
Herkunft: 
Eigenkreation

Das Fischfilet säubern, salzen und mit einigen Spritzern Zitronensaft besprengeln. Mit frischen Pfeffer würzen und im Mehl wenden.
Aus einer unbehandelten Orange Zesten reißen und dieselbe Orange schälen und anschließend filetieren.
Die Orangenfilets beiseite stellen. Die restlichen Orangen auspressen.

Die Filschfilets von beiden Seiten in einer erhitzten Pfanne anbraten und ebenso beiseite stellen.
Den Bratenrückstand mit Mehl binden und mit dem Weißwein löschen.
Den Orangensaft hinzugeben und kurz aufkochen lassen.
Nun die restlichen Gewürze hinzugeben, einen guten Spritzer Zitronensaft und fein abschmecken. Die Soße soll eine süß - säuerliche Note bekommen.

Wer mag, kann die Soße nun durch ein feines Sieb passieren.
Zum Schluß die Sahne und Orangezesten dazugeben und ab nun nur mehr ziehen lassen.
Die Fischfilets wieder einlegen und Geschmack annehmen lassen.

Auf den Fisch kommen nun die filetierten Orangenscheiben.
Mit Kräuterreis und süßen Karotten servieren.

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte