Palatschinken Pikant Rezept

Palatschinken Pikant Rezept

Rezept vom 4. April 2014 - 17582 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Eier, verquirlt
  • 1 Prise Salz
  • 250ml Milch
  • 100g Weissmehl
  • 1 El Topfen
  • 40g Butter, halb zerlassen
  • + zusätzliche Butter für die Pfanne
  • Füllung:
  • 1 El Rapsöl
  • 1 Zwiebel, geschälft, fein geschnitten
  • etwas Wurst, feingehackt
  • 10 Stk. Champignons, blättrig geschnitten
  • 3 El Joghurt
  • 2 El Topfen
  • 1 El Sauerrahm
  • 50g TK-Spinat, aufgetaut
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tl Soja Sauce
  • frischen Schnittlauch

Zubereitung von Palatschinken Pikant

Zubereitungszeit: 
60 Minuten
Herkunft: 
Europa

Die Eier mit Salz gut verquirlen und die restlichen Zutaten der Reihe nach einzeln dazugeben und immer mit einem Schneebesen gut verrühren. Danach den Palatschinkenteig ca. halbe Stunden rasten lassen.

In einer Pfanne bei hoher Hitze etwas Butter zerlassen. Mit einem Suppenschöpfer etwas Teig in die Pfanne geben und diese schwenken so dass sich der Teig gleichmäßig verteilt. Vor jeder Palatschinke etwas Butter zerlassen. Es sollten sich 5 dünne Palatschinken pro Portion ausgehen.

Für die Füllung die Zwiebel- und Salamistücke in einer Pfanne mit Öl anrösten, die Champignons dazugeben und kurz mitrösten lassen. Joghurt, Topfen, Sauerrahm und Spinat dazugeben und eine viertel Stunde köcheln lassen, bei Bedarf auch etwas länger (die Füllung sollte nicht zu dünnflüssig sein). Anschliessend mit Salz und Soja Sauce abschmecken.

Die rausgebackenen Palatschinken mit der Füllung bestreichen und einrollen. Mit frischem Schnittlauch bestreuen.

Bon appétit!

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen