Marinierte Hendlkeulen mit Eiernudeln Rezept

Marinierte Hendlkeulen mit Eiernudeln Rezept

Rezept vom 11. März 2015 - 7349 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Hendlkeulen
  • 1 TL Salz
  • 1/2 KL Fenchelsamen
  • 5 Nelken
  • 1/2 KL Anis
  • Chiliflocken
  • 1 KL Pfefferkerner
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • Spaghetti für 2 Personen
  • 3 Frühlingszwiebel - in Ringe geschnitten
  • einige Brokkoli-Röschen

Zubereitung von Marinierte Hendlkeulen mit Eiernudeln

Herkunft: 
San Francisco

Alle Gewürze mit Mörser grob mahlen
2 EL Sonnenblumenöl beifügen
Hendlkeulen damit einreiben und über Nacht zugedeckt in den Kühlschrank stellen

das Öl in einen Schmortopf geben
Hendelkeulen von den Gewürzen abputzen und in den Schmortopf legen
im vorgeheiztem Backrohr bei 200° unter mehrmaligen wenden gar braten.
Spaghetti nach Vorschrift kochen
Öl bis auf 2-3 EL aus dem Schmortopf abschöpfen
Fleisch vom Knochen lösen, klein schneiden und wieder in den Topf geben
Jungzwiebel beifügen und kurz mitbraten
TK-Brokkoli nach Anleitung kochen
die abgeseihten Spaghetti zum Fleisch geben
gut durchmischen
bei Bedarf mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Anrichten und Brokkoli darüber verteilen.
Ich reichte dazu Salat - guten Appetit.

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto