Malakoff Torte Rezept

Malakoff Torte Rezept

Rezept vom 21. Juni 2020 - 373 Aufrufe

Zutaten für 12 Personen

  • 250g Butter (zimmerwarm)
  • 240g Staubzucker
  • 3 Eidotter
  • 200g geriebene Mandeln
  • 200 ml Schlagobers
  • 2 Pkg. Biskotten
  • Milch
  • Rum
  • 250ml Schlagobers
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Pkg Sahnesteif
  • Mandelblättchen
  • Schokoblättchen
  • 2 Rollen Giotto

Zubereitung von Malakoff Torte

Herkunft: 
Wien

Butter schaumig rühren, Staubzucker hinzugeben und schön lange richtig flaumig mixen. Danach Eidotter einzeln und Mandeln, sowie das flüssige Schlagobers, zugeben und ordentlich mit dem Mixer unterrühren.

Milch mit etwas Rum mischen (Rum je nach gewünschter Intensität). Die Biskotten in die Rum-Milch Mischung tunken und den Boden einer Springform damit auslegen. Darauf die erste Schicht der Butter-Mandelcreme auftragen. Nun mit getunkten Biskotten den Rand der Springform auskleiden, die Biskotten ruhig etwas in die erste Schicht der Creme drücken. Bei Bedarf, kann man die Biskotten in der Länge natürlich auch kürzen. Dann wieder getunkte Biskotten auf die Cremeschicht legen, mit Butter-Mandelcreme bestreichen, den Vorgang wiederholen und mit einer Biskotten - Schicht anschließen.

Die Torte am besten über Nacht kühl stellen.
Aus der Springform lösen und mit geschlagenem, verfeinertem Schlagobers (Schlagobers + Vanillezucker + Sahnesteif) bestreichen. Den Rand mit Mandelblättchen bestreuen. Mit Schlaghäubchen verzieren und Giotto darauf setzen. Zum Abschluss noch mit Schokoblättchen verzieren. Die restlichen Giotto essen - fertig :)

Dieses Rezept ist die klassische Variante aus der Wiener Küche - also sehr süss und für echte Leckermäulchen bestens geeignet.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen