Lachsfilet mit Zitronensauce Rezept

Lachsfilet mit Zitronensauce Rezept

Rezept vom 24. Juni 2015 - 8913 Aufrufe

Zutaten für 3 Personen

  • Frische Lachsfilets
  • 200 ml Obers
  • 1 kleine gehackte Zwiebel
  • 1 EL Mehl
  • 3 EL Butterschmalz
  • 2 EL trockenen Sherry
  • Zesten und Saft von 1-2 Zitronen
  • Salz und weißen Pfeffer
  • Etwas Wasser

Zubereitung von Lachsfilet mit Zitronensauce

Zubereitungszeit: 
20 Minuten

Für die Sauce die Zwiebel in 1 EL Butterschmalz anschwitzen.
Mit 1 EL Mehl stauben, mit dem Sherry ablöschen.
Den Obers mit der Zitrone eingießen und bei geringer Hitze sämig einkochen.
Eventuell noch etwas Wasser dazu geben, falls die Zitronensauce zu dickflüssig werden sollte....
Würzen und abschmecken.
Die Menge vom Zitronensaft ist Geschmacksache.
Vor dem Anrichten die Sauce durch ein Sieb streichen.

Lachsfilet mit der Hautseite in Mehl tauchen und im restlichen Butterschmalz auf der Hautseite knusprig braun braten. Dabei mit dem Bratensaft den Fisch immer wieder beträufeln.

Diese Sauce kann man auch mit Pasta servieren.
Mahlzeit!

Kommentare

Muss ich ausprobieren

Hi,

muss auf Anraten meines Heilpraktikers wegen meiner Schilddrüsenunterfunktion mehr Fisch essen - wegen dem Jod.

Ich denke, dieses Rezept macht es mir ein bisschen einfacher ;-).

LG, Meli

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte