Kohlrabi gefüllt Rezept

Kohlrabi gefüllt Rezept

Rezept vom 3. Juli 2009 - 9527 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Stück Kohlrabi
  • 1 EL Butter
  • 1 TL Zucker
  • 50 g Blattspinat ( blanchiert )
  • Gemüsefond ( Suppenwürfel )
  • 1 Stück Zwiebel ( fein gehackt )
  • 1 Zehe(n) Knoblauch ( fein gehackt )
  • 2 Stück Dotter
  • 2 EL Parmesan ( frisch gerieben )
  • 1 EL, gestr. Semmelbrösel
  • 2 EL Butter
  • 3 Stück Karotten
  • 250 ml Schlagsahne
  • 1 EL Petersilie ( fein gehackt )
  • 1 Zehe(n) Knoblauch ( gepresst )
  • 1 TL, gestr. Churry

Zubereitung von Kohlrabi gefüllt

Zubereitungszeit: 
50 Minuten

Die Kohlrüben schälen und vorsichtig aushöhlen, in einer Pfanne Butter aufschäumen, Zucker zufügen, kurz karamellisieren und die Kohlrüben beigeben, nochmals kurz durchschwenken, mit etwas Salz würzen und mit etwas Gemüsefond aufgießen, mit Alufolie abgedeckt im vorgeheizten Rohr bei 175 ° C 10 - 15 Minuten weichkochen.
Blattspinat fein hacken und mit Zwiebel, Knoblauch, Dotter, Parmrsan und Brösel vermengen. Karotten schälen, in gewünschte Stücke schneiden und bissfest kochen, Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen, Zucker zufügen und die Karottenstücke darin durchschwenken, Knoblauchzehe sowie Curry beimengen, Schlagsahne zugießen, einmal kurz aufkochen lassen und mit frisch gehackter Petersilie abrunden.
Die Kohlrüben aus dem Rohr nehmen, mit der Blattspinatmasse füllen, nochmal im Rohr kurz überbacken.

Die Currykarotten auf Tellern verteilen und mit den gefüllten Kohlrüben servieren.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte