Klassischer Obstkuchen Rezept

Klassischer Obstkuchen Rezept

Rezept vom 19. März 2015 - 6833 Aufrufe

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 400g glattes Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 250g Butter
  • 270g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 0,5 TL Salz
  • Schale einer 1/2 Bio Zitrone
  • 5 Eier (Größe M-L)
  • 125 ml warme Milch
  • Für den Belag:
  • Obst nach Wahl (Kirschen, Zwetschgen, Marillen, Himbeeren, Äpfel...)
  • Staubzucker
  • eventuell etwas Zimt

Zubereitung von Klassischer Obstkuchen

Obst waschen, gut abtropfen lassen und schneiden bzw. entkernen. Ein Backblech mit hohem Rand mit Backpapier belegen und das Rohr auf 180 Grad vorheizen.
Butter, Staubzucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale cremig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren und diese Masse rund 7 Minuten schaumig mixen. Das mit dem Backpulver vermengte Mehl und die Milch abwechselnd mit dem Kochlöffel einrühren. Den Teig auf das Backblech streichen und mit dem Obst belegen. Im Rohr dann bei 180 Grad backen, je nach dem Obst und Teighöhe variiert die Backzeit zwischen 35 - 50 Minuten. Den Kuchen gut auskühlen lassen und danach mit Staubzucker und nach Belieben mit etwas Zimt bestreuen.

Tipp: Wenn man möchte, dass der Kuchen etwas höher wird, kann man die Masse auch einfach in eine Auflaufform streichen.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen