Kesselgulasch Rezept

Kesselgulasch Rezept

Rezept vom 3. Mai 2010 - 17524 Aufrufe

Zutaten für 15 Personen

  • 1 Dreibein
  • 1 Kessel (Inhalt ca. 20 Liter)
  • 1 Kiste Feuerholz
  • 1 Kochlöffel (mind. 1 m lang)
  • 1/2 L Schmalz
  • 5 Kg Rindfleisch
  • 5 Kg Zwiebel
  • 1 Tube Tomatenmark
  • 1 Packung(en) Paprika (edelsüß - 250g)
  • 1/8 L Essig
  • 5 EL Salz
  • 2 handvoll Majoran
  • 1 handvoll Thymian
  • 1 handvoll Kümmel
  • 1 EL gestrichen, Pfeffer
  • 5 Lobeerblätter
  • 1/2 TL Erös Pista
  • 1/2 Flasche Bier
  • 5 L Wasser
  • Mehl
  • 7 Zehe(n) Knoblauch

Zubereitung von Kesselgulasch

Zubereitungszeit: 
427 Minuten
Herkunft: 
Ungarn

Dreibein aufstellen und Feuer machen.
Inzwischen das Fleisch grob würfelig schneiden und den Zwiebel ebenso grob hacken.
Bei guter Hitze den Kessel aufhängen und das Schmalz heiß werden lassen. Den Zwiebel dazugeben und unter ständigem Rühren rösten lassen - das kann gut 20 - 30 min dauern. Anschließend das Fleisch dazugeben und ebenso gut durchrösten lassen.
Wenn es schön Farbe genommen hat, den Staubpaprika dazugeben, gut durchrühren, den Knoblauch dazugeben und mit dem Wasser aufgießen.
Kräftig durchrühren und alle Gewürze dazugeben.
Bei mittlerer Hitze das Gulasch für ca 3 Stunden köcheln lassen und immer wieder umrühren (Achtung - nicht zu viel Holz nachlegen, damit nichts anbrennt)
Gegen Ende der Garzeit das Bier und die Erös Pista (eine sehr scharfe, ungarische Paprikapaste) dazufügen.
Gut abschmecken und mit Mehlwasser verdicken.
Danach sollte das Gulasch nur mehr ziehen.
Zum Gulasch paßt hervorragend ein kaltes Bier und frische Semmeln!!!

Weitere Rezepte aus Anderes