Kartoffellaibchen mit Kräuterdip Rezept

Kartoffellaibchen mit Kräuterdip Rezept

Rezept vom 23. April 2010 - 29335 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Kg mehlig kochende Kartoffeln
  • 15 dag Schinken
  • 1 Zwiebel
  • 5 Stück Champignons
  • 5 dag Hamburger Speck
  • 5 dag Käse
  • 2 Eier
  • 5 EL Grieß
  • 1 Messerspitze Muskatnuß
  • Zitronenthymian
  • Bohnenkraut
  • Petersilie und Schnittlauch
  • Mehl zum Binden
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung von Kartoffellaibchen mit Kräuterdip

Zubereitungszeit: 
60 Minuten

Den Speck sowie den Schinken fein würfelig schneiden. Die Zwiebel fein hacken und die Champignons in kleine Würfel schneiden.
Den Speck in einer Pfanne auslassen und mit den Zwiebeln, dem Schinken und den Champignons gemeinsam anrösten.

Die Kartoffeln kochen, schälen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken.
Die zerschlagenen Eier und das Mehl dazugeben und zusammen mit der leicht überkühlten Schinkenmasse sowie dem geriebenen Käse daruntermengen.
Mit den Kräutern und Gewürzen fein abschmecken.

Aus der Masse nun gleich große Laibchen formen.
Diese nun in einer Pfanne mit etwas Öl beidseitig goldgelb braten.

Mit dem Kräuterdip und Tomatensalat servieren.

Für die fleischlose Variante einfach den Speck und den Schinken weglassen!

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kräuterdip:
1 Becher Sauerrahm
Salz, Pfeffer, Liebstock
3 Zehen Knoblauch
Petersilie, Schnittlauch,
Andenknofi

Alle Zutaten gut verrühren und den Dip würzig abschmecken

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte