Kürbis - Linseneintopf aus dem Crock Pot Rezept

Kürbis - Linseneintopf aus dem Crock Pot Rezept

Rezept vom 3. November 2014 - 10496 Aufrufe

Zutaten für 3 Personen

  • 1/4 Kürbis (Hokkaido / Butternuss)
  • 1 kleine Dose Linsen
  • 1 Karotte
  • 2 Stangen Sellerie
  • 3 mehlige Kartoffeln
  • 1/4 Stück Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer
  • Liebstöckl, Bohnenkraut, Petersilie, Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/8 L Weißwein
  • Gemüsesuppe zum Angießen
  • 3 pikante Würstchen

Zubereitung von Kürbis - Linseneintopf aus dem Crock Pot

Zubereitungszeit: 
250 Minuten
Herkunft: 
Eigenkreation

Zwiebel und Knoblauch fein hacken.
Kartoffeln und Karotten schälen und mit den Selleriestangen und dem Kürbis in kleine Würfel schneiden.
Lauch in Ringe schneiden.

In einer großen Pfanne den Zwiebel glasig anlaufen lassen. Das Gemüse dazugeben und etwas anrösten lassen.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Das Tomatenmark dazugeben und anschwitzen lassen.
Mit dem Wein löschen und mit der Suppe angießen.
Kräuter und Gewürze dazugeben und abschmecken.

Alles in den Crockpot geben und eine Stunde auf High simmern lassen.

Die Würstel in Scheiben schneiden und etwas anbraten.
Die Linsen abseien, kurz abspülen und mit den Würstchen zum Gemüse geben.

Den Crockpot auf Low stellen und für weitere 3 Stunden simmern lassen.

Den Eintopf mit Petersilie bestreut servieren.
Dazu frisches Bauernbrot reichen.

Weitere Rezepte aus Suppen und Eintöpfe