Kümmelbraten mit Rotkraut & Erdäpfelknödeln Rezept

Kümmelbraten mit Rotkraut & Erdäpfelknödeln Rezept

Rezept vom 30. November 2009 - 14922 Aufrufe

Zutaten für 5 Personen

  • 1,5kg Bauchfleisch
  • 3Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer
  • Kümmel
  • 3Bratensaftwürfeln
  • 2EL. Öl
  • Für die Erdäpfelknödeln:
  • 1kg Erdäpfeln mehlig
  • 250g Mehl griffig
  • 1EL. Grieß
  • 1Ei
  • 1TL. Salz
  • 1Prise Muskatnuss gerieben
  • TK. Rotkraut fix&fertig

Zubereitung von Kümmelbraten mit Rotkraut & Erdäpfelknödeln

Zubereitungszeit: 
135 Minuten
Herkunft: 
Österreich

Bauchfleisch waschen, Schwarte einschneiden (schröpfen), mit Salz, Pfeffer und gepressten Knoblauch fest einreiben.
In einer, etwas mit Öl beträufelten Bratform, das Fleisch rundherum scharf anbraten.
Jetzt mit etwas Kümmel bestreut kommt das Fleisch bei ca. 200Grad für 2Std. ins Rohr.
Öfters mit Bratensaft (lt. Anleitung zubereitet) übergießen.
Zum Abschluss bei voller Oberhitze weiter braten, bis die Schwarte schön knusprig ist.

ERDÄPFELKNÖDELN:
1kg mehlige Erdäpfel weich kochen, heiß schälen und pressen, ca. 250g griffiges Mehl (Teig sollte nicht zu klebrig sein) 1EL Grieß, 1Ei, etwas Muskatnuss gerieben und Salz rasch einarbeiten (kneten). Knödel formen und diese 15min. in leicht wallendem Salzwasser köcheln.

Rotkraut lt. Anleitung auf der Verpackung zubereiten.

Kümmelbraten in fingerdicke Scheiben schneiden, mit Bratensaft übergießen, mit einer Portion Rotkraut und dem Erdäpfelknödel anrichten.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte