Joghurtmousse mit marinierten Orangenfilets Rezept

Joghurtmousse mit marinierten Orangenfilets Rezept

Rezept vom 1. Juli 2009 - 7896 Aufrufe

Zutaten für 6 Personen

  • 125 g Trockenfrüchte oder frische Früchte
  • 3 EL Rum
  • 300 g Joghurt
  • 100 ml Creme fine
  • 1 EL Honig ( nach Wahl )
  • 2 Packung(en) Gelantine ( Instant ) oder Agar Agar
  • 2 Stück Eiklar
  • 1 Packung(en) Vanillezucker
  • 2 Stück Orangen ( zum Filetieren )
  • 2 EL Cranberries oder Granatapfelkerne
  • 1 EL, gestr. Zucker
  • 1 TL Orangenlikör

Zubereitung von Joghurtmousse mit marinierten Orangenfilets

Zubereitungszeit: 
45 Minuten

Die Trockenfrüchte ( Aprikosen, Birnen, Äpfel und Pflaumen ) in feine Würfel schneiden und in Rum 2 Stunden marinieren. Es können auch frische Früchte nach eigener Wahl verwendet werden.
Das Joghurt , Creme fine und den Honig glatt rühren, die marinierten Früchte unterrühren, Gelatine auflösen und in die Masse einrühren.
Das Eiklar mit Vanillezucker steif schlagen und dann unter die Joghurtmasse heben.
In kleine Tassen (à 125 ml Inhalt) oder kleine Dessertschalen füllen und 2 Stunden kalt stellen. Die Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird, das Fruchtfleisch aus den Trennhäuten schneiden, die Cranberries mit den Orangenfilets, Zucker und Orangenlikör mischen.
Das Joghurtmousse mit dem Orangensalat servieren.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen