Gefüllter Hokkadio mit Schafskäse Rezept

Gefüllter Hokkadio mit Schafskäse Rezept

Rezept vom 27. September 2014 - 8243 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 1 ganzer Hokkaido
  • 25 dag gem. Faschiertes
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tomate
  • 15 dag Schafkäse
  • 1 Ei
  • 1 Karotte
  • etwas Sellerie
  • Salz und Pfeffer
  • 3 EL frisch gehackte Kräuter (Petersilie, Liebstock, Thymian, Rosmarien, Bohnenkraut)
  • eine Prise Chili

Zubereitung von Gefüllter Hokkadio mit Schafskäse

Zubereitungszeit: 
100 Minuten

Den Hokkaido köpfen, das Kerngehäuse mit einem Löffel ausschaben und ca. 1cm vom Fruchtfleisch stehen lassen.
Zwiebel, Knoblauch und Karotte schälen und fein hacken bzw. fein reiben.
Ein Stückerl Sellerie ebenfalls schälen und fein reiben.

In einer Pfanne das Faschierte anbraten, Zwiebel, Knoblauch, Karotte und Sellerie mitanbraten und kräftig würzen.
Beiseite stellen und etwas überkühlen lassen.

Den Kürbis innen mit etwas Olivenöl einpinseln, etwas salzen und pfeffern.

In das überkühlte Faschierte nun ein Ei untermengen.
Den kleingeschnittenen Schafskäse sowie die würfelig geschnittene Tomate ebenfalls unter die Masse heben.

In den Hokkaido füllen, den Deckel darauf geben und bei 170 °C eine gute Stunde im Ofen backen.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte