Gefüllte Rösti-Nester Rezept

Gefüllte Rösti-Nester Rezept

Rezept vom 5. April 2015 - 9744 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • Röstinester:
  • 1200g Kartoffeln - gekocht und komplett ausgekühlt
  • 1 Zwieel - gehackt
  • 1 KL Salz
  • etwas flüßige Butter
  • Fülle:
  • Putenfleisch für 4 Personen - in kleine Stücke geschnitten
  • 2 EL Öl
  • 1 KL Mehl
  • Bouillon
  • 1 KL Kümmel - gemahlen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • etwas Schlagobers zum Verfeinern
  • Aus Alufolie 8 Blätter in ca 40 cm Länge abschneiden - jedes Blatt 2 mal zusammenfalten, sodass ein etwa 4 cm breiter Streifen entsteht - zu einen Formring mit ca 8 cm Durchmesser rollen und mit Büroklammern befestigen. die Innenseite mit jeweils einen Streifen befetteten Backpapier auslegen - auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen

Zubereitung von Gefüllte Rösti-Nester

Rösti-Nester:
Die geschälten, kalten Kartoffeln grob raspeln
Zwiebel rösten und zu den Kartoffeln geben
Salzen - und die Masse gleichmäßig auf die 8 Aluformringe aufteilen
die Kartoffeln mit einen Löffel fest zusammen drücken
mit einen Schöpfer eine Mulde eindrücken
im vorgeheiztem Backrohr bei 200° ca 40 Minuten backen.

Fülle:
Das Fleisch im erhitztem Öl scharf anbraten
mit Mehl stauben
mit Bouillon aufgießen
mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen
und gar dünsten
Petersilie beifügen und mit Schlagobers verfeinern.

Jeweils 2 Rösti-Nester mit einer Tortenschaufel vorsichtig auf einen Teller geben
Aluringe entfernen
und Fülle in die Röstinester geben

Ich reichte dazu Vogerlsalat - guten Appetit.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte