Faschierter Braten Rezept

Faschierter Braten  Rezept

Rezept vom 1. November 2009 - 47130 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Faschiertes ( gemischt )
  • etwas Milch für die Semmeln
  • 2 Stück Semmeln ( eingeweicht )
  • Salz Pfeffer
  • 1 Stück Ei
  • 2 Zehen Knoblauch ( gepresst )
  • 50 g Zwiebel ( geröstet )
  • 1 TL Majoran
  • 1 EL Petersilie
  • 4 Stück Eier ( hartgekocht )
  • 4 Stück Essiggurkerl
  • 3 EL Öl
  • 1/2 TL Mehl
  • 125 ml Rindssuppe

Zubereitung von Faschierter Braten

Zubereitungszeit: 
80 Minuten

Das Faschierte mit der ausgedrückten Semmelmasse, Ei, Gewürze, gerösteten Zwiebel und Knoblauch vermischen.
Aus der Masse einen Wecken formen, eine Vertiefung eindrücken, von den Eiern die Enden abschneiden und in die Vertiefung drücken, links und rechts von den Eiern die Essiggurkerl legen.
Den faschierten Wecken wieder verschliessen, in eine Bratpfanne , die mit Öl ausgestrichen wird legen und bei 200° C, ca. 50 Minuten braten, dabei öfters mit dem ausgetretenen Saft begiessen.
Den Bratensaft abgiessen, mit Mehl stauben, etwas anrösten, mit der Suppe aufgießen und etwas einkochen lassen.
Braten mit Püree , Salat und Saft servieren.

TIPP: man kann den Braten auch mit einem Schweinsnetz ( Fleischhauer ) umhüllen, dann wird der Braten kompakter und zerfällt nicht .

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte