Falsche Forellen Rezept

Falsche Forellen Rezept

Rezept vom 26. Mai 2015 - 12192 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • Palatschinkenteig:
  • 120 g Mehl
  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • Salz
  • Fülle:
  • 1 EL neutrales Öl
  • 1 kleine Zwiebel - gehackt
  • 200 g Faschiertes
  • 1 EL Majoran
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Mehl
  • Ei
  • Salz
  • Brösel
  • neutrales Öl zum schwimmend Ausbacken

Zubereitung von Falsche Forellen

Palatschinken:
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit Schneerute verrühren
kurz rasten lassen
und daraus etwa 7 Palatschinken backen

Fülle:
Zwiebel im erhitztem Öl anrösten
Faschiertes beifügen und etwa 5 Minuten langsam mitrösten
mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen
Petersilie untermengen; und von der Hitze nehmen

Faschiertes auf 2-3 Palatschinken aufteilen
Enden einschlagen, einrollen und mit Zahnstocher verschließen.

Palatschinken in Mehl wenden
durch die verquirlten, gesalzenen Eier ziehen
in Brösel wenden
und im erhitztem Öl schwimmend ausbacken - 1 mal wenden.

Ich reichte dazu Sauerrahm mit Knoblauch und Salat - Guten Appetit.

Die restlichen Palatschinken kann man einfrieren und als Fritatten verwenden.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte