Erdäpfelteigroulade mit Fülle Rezept

Erdäpfelteigroulade mit Fülle Rezept

Rezept vom 3. April 2011 - 6865 Aufrufe

Zutaten für 6 Personen

  • 1,4 kg Erdäpfel
  • 400 g Mehl
  • 60 g Grieß
  • 120 g Butter oder Margarine ( weich )
  • 2 Stück Eier
  • 1 TL Salz
  • FÜLLE:
  • 500 g Geselchtes oder Fleischreste ( faschiert )
  • 2 Stück Zwiebeln ( gehackt )
  • Salz Pfeffer
  • 1/2 TL Majoran
  • 2 Stück Eier
  • 125 ml Schlagsahne
  • etwas Muskat ( gerieben )
  • 1 EL Petersilie ( gehackt )

Zubereitung von Erdäpfelteigroulade mit Fülle

Zubereitungszeit: 
65 Minuten

Die Erdäpfel waschen und in der Schale kochen, danach schälen und gut auskühlen lassen und durch die Erdäpfelpresse drücken, das Mehl, Grieß, Butter, Eier und Salz dazugeben und rasch zu einem Teig verkneten.
Den Erdäpfelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1 cm dick ausrollen.

Für die Fülle: Den Zwiebel anrösten , Majoran und Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen, auskühlen lassen. Danach das faschierte, gekochte Geselchte oder die Fleischreste dazumischen.
Dann die Fülle auf den Teig streichen und zu einer Rolle formen. Die Rolle in eine befettete Form legen und bei 190° C, 25 Minuten backen. Dann die Eier mit der Schlagsahne versprudeln, mit Muskat und Salz würzen und über die Rolle leeren und nochmals 25 Minuten backen.

Zum Servieren in dicke Scheiben schneiden und mit Salat oder Gemüse servieren.

Weitere Rezepte aus Anderes