Cannelloni Rezept

Cannelloni Rezept

Rezept vom 25. November 2018 - 351 Aufrufe

Zutaten

  • 250 h Cannelloni
  • 500 g Faschiertes/Hackfleisch
  • 100 g Semmelwürfel
  • 1 Ei
  • 1 Zwiebel
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Senf
  • Kräutersugo:
  • 1 große Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 große Dose geschälte Tomaten (800 g)
  • 50 g italienische TK-Kräuter (ersatzweise 2 TL getrocknete Kräuter)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Bechamelsosse:
  • 30 g Weizenmehl
  • 500 ml Milch
  • 30 g Butter geriebene Muskatnuss, Salz, Pfeffer
  • geriebener Emmentaler und geriebener Parmesan

Zubereitung von Cannelloni

Das Faschierte mit den eingeweichten, gut ausgedrückten Semmelwürfel, dem Ei, den feigehackten Zwiebeln verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Senf und Paprika fein abschmecken.

Für das Sugo dDie Zwiebel schälen, halbieren und auf dem Gurkenhobel in feine Streifen schneiden.Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig anbraten. Knoblauch schälen und dazupressen. Tomaten samt Saft einrühren und mit einem Kochlöffel zerdrücken. Kräuter untermischen, salzen und pfeffern. Offen bei mittlerer Hitze 7 Min. kräftig durchkochen lassen, dabei mehrfach umrühren.

Butter in einem Topf erhitzen danach Weizenmehl unter ständigem Rühren darin anschwitzen. Milch unter Rühren in die Mehlschwitze gießen. Alles aufkochen und unter Rühren ca. 5 Minuten weiter köcheln lassen.

Das Faschierte in die Cannelloni einfüllen. In eine Auflaufform etwas Sugo einfüllen. Darauf einlagig die gefüllten Cannelloni. Mit Sugo bedecken. Darauf kommt die Bechamelsosse. Dann den geriebenen Emmentaler und den Parmesan darüberstreuen. Nochmal eine Schicht Sugo und eine Schicht Bechamelsosse und zum Schluß nochmals Käse.

Im vorgeheizten Rohr bei 160° ca. 40 Minuten backen.

Kommentare

Toll

Haben wir ausprobiert, war sehr lecker.

Dankeschön.

Toll

Haben wir ausporbiert, war sehr lecker.

Dankeschön.

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto