Buchteln mit Powidlfülle Rezept

Buchteln mit Powidlfülle Rezept

Rezept vom 18. September 2013 - 18081 Aufrufe

Zutaten

  • 125 g Butter oder Rama
  • 1 EL Kristallzucker
  • 100 g Kristallzucker
  • 1 Ei
  • 1 kg Mehl
  • 1 Würfel Germ
  • 1/2 l Milch
  • 150 g flüssige Butter zum Eintauchen

Zubereitung von Buchteln mit Powidlfülle

die Germ zerbröseln und mit 1 EL Kristallzucker bestreuen. Warten, bis die Germ flüssig wird.

Butter zerlassen und mit lauwarmer Milch mischen. (NICHT ZU HEIß WERDEN LASSEN!!)

Milch - Butter - Gemisch zur flüssigen Germ leeren und nun den Zucker und das Ei dazugeben.

Nun 1 kg glattes Weizenmehl entweder mit der Hand oder mit dem Knethaken einarbeiten.
An einem warmen Ort ca. 45 - 60 Minuten gehen lassen. Zudecken!!

Nun kann man den Teig ausrollen, in kleine Quadrate schneiden, einen TL Powidl in die Mitte setzen und ein kleines Säckchen formen.

Mit der unteren, verschlossenen Seite in die zerlassene Butter eintauchen und in eine befettete Form setzen! Nicht zu eng aneinander.

Dann Buchteln in der Form nocheinmal gehen lassen. (ca. 30 Minuten)

Danach bei 165 - 175°C backen. Rohr muss nicht vorgeheizt werden.

Guten Appetit!

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen