Bananenschnitten mit Topfenfülle Rezept

Bananenschnitten mit Topfenfülle Rezept

Rezept vom 18. April 2009 - 35316 Aufrufe

Zutaten für 7 Personen

  • 180 g Weizenvollkornmehl Weizenvollkornmehl
  • 120 g feiner Vollzucker Neu hinzufügen
  • 4 EL Milch
  • 4 EL Öl
  • 1 Stück Ei
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Vanillezucker
  • 2 Stück reife Bananen
  • FÜLLE:
  • 250 g Magertopfen
  • 3 EL Staubzucker
  • 1/2 Stück Orange, Saft
  • 3 Blatt Gelatine
  • 2 cl Bananenlikor (geht auch ohen)

Zubereitung von Bananenschnitten mit Topfenfülle

Zubereitungszeit: 
150 Minuten
Herkunft: 
Österreich

Ein Pfanne mit ca. 30 x1 9 cm, mit Backpapier auslegen.
Für den Teig das Mehl und das Backpulver in eine Schüssel geben und den Vollzucker untermischen.
Die Bananen schälen, zerdrücken und mit den restlichen Teigzutaten zum Mehl-Zuckergemisch geben.
Alles gut glatt verrühren.
Die Masse in vorbereitete Pfanne streichen und im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen.
Den Kuchen etwas auskühlen lassen und auf eine mit Zucker bestaubte Fläche stürzen. Das Backpapier abziehen.
Für die Fülle Topfen, Staubzucker, Orangensaft und Likör glattrühren-
die Gelatine in kalen Wasser einweichen, etwas ausdrücken, bei geringer Hitze auflösen und zur Topfenmasse rühren.
Das untere Stück wieder in die Backform legen, mit der Fülle bestreichen und die obere Platte daraufsetzen. Danach den Kuchen ca ½ Stunde kühlstellen.
Für die Verzierung eine beliebige Schablone auf die Bananenschnitten legen und mit Staubzucker bestreuen.
In entsprechende Stücke schneiden.
Ergibt 12 -10 Stück

Kommentare

Die sieht fantastisch aus.

Die sieht fantastisch aus. Ich glaube, die backe ich mal nach :)

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen