Ausseer Ursalzfisch Rezept

Ausseer Ursalzfisch Rezept

Rezept vom 23. Februar 2010 - 8347 Aufrufe

Zutaten für eine Person

  • Zutaten:
  • 1 Fisch (Saibling, Forelle)
  • 1 geschälte Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Petersil
  • 1 kleine Spalte Zitrone
  • 3 EL Wasser
  • 1 Salzmischung für Fisch in der Salzruste (Bergkern, Steinsalz)

Zubereitung von Ausseer Ursalzfisch

Zubereitungszeit: 
20 Minuten
Herkunft: 
Österreich

Backofen mit Heißluft auf 180°C vorheizen. Salzmischung mit 1 Eiklar und 3 EL Wasser in einer Schüssel vermengen. Auf den Boden der Alutasse etwa 1/4 der Salzmischung verteilen (gut bodenbedeckt).
In den ausgenommen, gesäuberten Fisch (Forelle, Saibling) eine geschälte Knoblauchzehe, einen Zweig Petersilie und eine kleine Spalte Zitrone geben. Ursalzfisch innen nicht salzen!

Den Fisch auf das Salzbett legen und mit der restlichen Salzmischung aus Bergkern und Steinsalz vollständig bedecken. Das Salz leicht andrücken. Anschließend die Form ins Backrohr geben und nach 13-15 Minuten Garzeit (je nach Größe des Fisches) ist die Salzkruste hart.

Die harte Kruste am Rand mit dem Messerrücken vorsichtig aufklopfen, die obere Hälfte wie einen Deckel vom Fisch heben und servieren.

Nun kann man wunderbar die Haut vom Ausseer Ursalzfisch abziehen und das zarte Fleisch genießen.

Kommentare

Web-Shop

Hallo,

wo kann man denn diese Ursalz-Mischung kaufen?
Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

mfg, Johanna

Endlich Zeit für meine Gäste!

Wer schnell entschlossen, Gäste einlädt, ist mit diesem Rezept gut beraten.
Ich habe letztes Wochenende 4 Gäste spontan eingeladen, hatte die Salzmischung für den Ursalzfisch zu Hause (bestellt über web-shop). Frische Fische waren schnell organisiert.
In einer guten halben Stunde hatte ich das Abendessen vorbereitet - Beilagen zum Fisch waren ein warmes Kräuterchabata und ein schöner Salat.
Die Gäste kamen, und der Fisch war ein richtiges Event. Und ich war die ganze Zeit bei meinen Gästen - und nicht in der Küche.
Selten hatte ich einen so schönen und entspannten Abend.
Absolut zu empfehlen!

Claudia

Fisch

Das freut mich das dir der Ursalz-Fisch gut gelungen ist!!
Er ist wirklich sehr einfach zum zubereiten und schmeckt köstlich!

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte