Aprikotierter Apfelkuchen (vegan) Rezept

Aprikotierter Apfelkuchen (vegan) Rezept

Rezept vom 29. Oktober 2018 - 334 Aufrufe

Zutaten

  • 300g Mehl (150g Weizenmehl, 150g Dinkelmehl)
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 150g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 100ml Sonnenblumenöl
  • 250ml Wasser
  • 2 TL Essig
  • 1 Zitrone (davon der Abrieb)
  • 3 Äpfel
  • 2 EL Marillenmarmelade

Zubereitung von Aprikotierter Apfelkuchen (vegan)

Die trockenen Zutaten miteinander vermengen. Die flüssigen Zutaten gut unterrühren. Eine Springform befetten und bemehlen und den Teig einfüllen. Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Den Teig damit belegen und die Apfelspalten mit Zimt bestreuen. Nun den Kuchen circa 45 Minuten bei 180Grad backen. 2EL Marillenmarmelade mit 1EL Wasser erhitzen und circa 10 Minuten einköcheln. Hernach den Apfelkuchen (warm) damit bestreichen.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen