Überbackener Zucchini Rezept

Überbackener Zucchini Rezept

Rezept vom 17. September 2016 - 8899 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 1 mittelgroßen Zucchini
  • 25 - 30 dag gem. Faschiertes
  • 1 Semmel vom Vortag
  • etwas heiße Milch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Salz und Pfeffer
  • 1 gestr. EL Paprikapulver
  • 1 Handvoll Champignons
  • 2 Tomaten
  • 1 Paprika
  • Majoran, Thymian, Rosmarien, Bohnenkraut
  • eine gute Prise Chilipulver
  • Parmesan zum Bestreuen

Zubereitung von Überbackener Zucchini

Zubereitungszeit: 
80 Minuten

Zucchini waschen, der Länge nach halbieren und das Kerngehäuse entfernen.

Zwiebel und Knobi fein hacken. Tomate, Paprika und Champignons in kleine Stücke schneiden.
Semmel in heißer Milch aufweichen und anschließend ausdrücken und zum Faschierten geben.

Zwiebel und Knobi in heißem Fett anlaufen lassen und etwas überkühlt zum Faschierten geben.
Alle restlichen Zutaten gut untermengen und kräftig würzen.

Die Masse in die leicht eingesalzenen Zucchini füllen und mit Parmesan bestreuen.
In eine gefettete Auflaufform setzen, mit Alufolie bedecken und im vorgeheizten Backofen bei
180 °C für eine gute Stunde backen. Evt. etwas Wasser angießen.
Die letzten 15 min. die Folie entfernen und Farbe nehmen lassen.

Mit Kartoffelpüree servieren.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte