Zwiebelsuppe Rezept

Zwiebelsuppe Rezept

Rezept vom 8. August 2001 - 65994 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Zwiebel
  • 75g Butter
  • 1-2 EL Mehl
  • 1/2 l klare Suppe (Suppenwürfel)
  • 4 Scheiben getoastetes Weißbrot
  • 4 Scheiben Käse

Zubereitung von Zwiebelsuppe

Zubereitungszeit: 
30 Minuten
Herkunft: 
Frankreich

Zwiebel fein schneiden, unter ständigem Rühren in Butter weichdünsten und mit Mehl überstauben. Mit heißer Suppe aufgießen. Aufkochen lassen, dann ausschalten und kurz nachziehen lassen. Suppe entweder in der Schüssel lassen oder auf einzelne Teller verteilen. Toast auf die Suppe legen, den Käse draufgeben und im Rohr überbacken, bis der Käse völlig geschmolzen ist.

Damit das Toastbrot nicht aufgeweicht wird kann man es auch extra am Backblech überbacken. Dadurch können mehrere Toasts zubereitet und so mancher Zwist in der Familie erspart werden.

Kommentare

Zwiebelsuppe

In diesem Rezept ist eindeutig ein schwerer Fehler:
wenn das Toastbrot in die Suppe gelegt wird, dann Käse drauf und dann überbacken, so wie es im Rezept steht, weicht das Brot total auf geht unter und der Käse zergeht in der Suppe.

Besser: Das Toastbrot mit dem Käse vorher im Backofen überbacken. Entweder wenn fertig überbacken auf die Suppe oder wenn man das Brot halt ein bisschen weicher mag, weil die Zähne nicht mehr mitmachen, erst im Backofen 1/2 überbacken, dann in die Suppe und dann nochmal im Backofen fertig überbacken.

Toastbrot

Danke für den Tipp. Ich habe ihn in's Rezept eingearbeitet.

Weitere Rezepte aus Suppen und Eintöpfe