Lachsfilet mit Weißweinsauce Rezept

Lachsfilet mit Weißweinsauce Rezept

Rezept vom 6. Dezember 2003 - 48217 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Lachsfilets
  • 1 Zitrone
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 nußgroßes Stück Butter
  • 2 EL Mehl
  • 1/8 l Weißwein
  • 1/8 l Schlagobers
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • Öl

Zubereitung von Lachsfilet mit Weißweinsauce

Zubereitungszeit: 
20 Minuten

Lachsfilet salzen, pfeffern und mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln. Öl erhitzen und den Lachs auf jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Lachs aus der Pfanne nehmen und warm stellen. In der Pfanne die Butter zerlassen, Zwiebel anschwitzen und mit Mehl stauben. Mit dem Wein und dem Schlagobers ablöschen und einmal aufkochen lassen. Mit Salz, Saft einer halben Zitrone und Cayennepfeffer würzen.

Mit Bandnudeln servieren.

Kommentare

Weißweinsauce

Vorsicht bei der Sauce! "Saft einer halben Zitrone" ist relativ. Meine Sauce war mit dem Saft einer halben Biozitrone (groß) unheimlich sauer und meine Mama musste sie retten. ;-)

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte