Zwetschkenkuchen Rezept

Zwetschkenkuchen Rezept

Rezept vom 14. August 2018 - 1593 Aufrufe

Zutaten

  • 125 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 1 Hefewürfel
  • 50 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 Pr. Salz
  • 1000 g Zwetschken

Zubereitung von Zwetschkenkuchen

Herkunft: 
Rezept von Dr. Oetker

Milch erwärmen und Butter oder Margarine darin zerlassen.

Mehl in eine Rührschüssel geben. Hefe daraufbröckeln. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster Stufe verrühren, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Inzwischen das Backblech fetten und den Backofen vorheizen.

Teig leicht mit Mehl bestreuen, auf der Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten und auf dem Backblech ausrollen.

Pflaumen waschen, abtropfen lassen, mit einem Tuch abreiben, entsteinen und schuppenförmig mit der Innenseite nach oben auf den Hefeteig legen. Teig nochmals so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Dann backen.

Backzeit: etwa 25 Min.bei 200°

Kuchen auf dem Backblech auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Nach Belieben mit Zucker bestreuen.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen