Zwetschkenknödel Rezept

Zwetschkenknödel Rezept

Rezept vom 21. September 2010 - 10132 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 500 gr. Kartoffel gegart
  • 1 Stück Ei
  • 100 gr. Mehl
  • 10 gr. Butter
  • Salz
  • FÜLLE
  • 16 Stück Zwetschgen frisch
  • 150 gr. Marzipan
  • Butter, Brösel

Zubereitung von Zwetschkenknödel

Zubereitungszeit: 
60 Minuten
Herkunft: 
Österreich

Für den Kartoffelteig die gekochten Kartoffel schälen und noch heiß passieren. Mehl, Salz, Ei und Butteer durchkneten, auskühlen lassen und zu einer Rolle formen.

Die Zwetschgen entkernen, dann jede Zwetschke mit einem Stück Marzipan füllen. Aus der Kartoffelteigrolle 16 Stücke abschneiden und jedes Stück mit einer Zwetschge zu Knödel formen.

Leicht gesalzenes Wasser in Einem Topf zum kochen bringen, die Knödl einlegen und leicht 7 Minuten köcheln lassen. Wenn die Knödel oben schwimmen sind sie fertig.

Brösel in Butter goldgelb rösten und über die fertigen Knödel streuen.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen