Zucchini-Oliven-Plätzchen Rezept

Zucchini-Oliven-Plätzchen Rezept

Rezept vom 10. Januar 2010 - 7094 Aufrufe

Zutaten

  • 150 g Zucchino
  • 250 g festkochende Kartoffeln
  • 50 g grüne Oliven ohne Stein
  • 1 kl. Zwiebel
  • 1 Ei
  • 30 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • Öl für die Pfanne

Zubereitung von Zucchini-Oliven-Plätzchen

Den Zucchino waschen, die Kartoffeln schälen und beides reiben.

In ein Sieb füllen und möglichst viel Flüssigkeit herausdrücken.

Die Oliven in Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Oliven, Zwiebel,
1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer, Ei und Mehl mit den Gemüseraspeln mischen.

Je 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Etwas von der Kartoffelmasse hineingeben und zu kleinen Plätzchen formen. Bei mittlerer Hitze jede Seite ca. 3 – 5 Minuten hellbraun backen.

Mit der restlichen Masse genauso verfahren, bis ca. 8 – 10 Plätzchen fertig sind.

Auf Eisbergsalat anrichten und mit einem Kräuterrahm servieren.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte