Zitronen Risotto Rezept

Zitronen Risotto Rezept

Rezept vom 8. März 2015 - 8664 Aufrufe

Zutaten

  • Als Beilage für 3 Personen:
  • 200 g Risotto Reis
  • 2 Schalotten klein geschnitten
  • 180 ml Weißwein
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 BIO Zitrone
  • 700 ml heiße Gemüse- oder Hühner Fond
  • 40 g kalte Butter
  • 50 g frisch geriebenen Parmesan
  • Salz und frischen Pfeffer

Zubereitung von Zitronen Risotto

Zubereitungszeit: 
30 Minuten
Herkunft: 
Italien

Zitrone mit dem Sparschäler dünn abschälen. Dabei aufpassen, dass von der weißen Haut nicht zu viel mit geht . (Bitterstoffe) Die Schale in dünne Julienne schneiden.
Olivenöl erhitzen und die Schalotte hell anschwitzen, dann den Risotto Reis einrühren und glasig anbraten.

Anschließend mit dem Wein ablöschen und einkochen lassen. Nun auf kleiner Flamme immer wieder mit dem Fond löffelweise aufgießen und gut umrühren. ( Etwa jeweils eine kleine Schöpfkelle vom Fond) Dabei die geschnittene Schale mit einmengen.
Wenn der Risotto Reis knackig-weich ist, wird der Parmesan und die Butter eingerührt. Zum Abschluss mit Salz und Pfeffer würzen. Ein paar Minuten durch ziehen lassen.
Wer den Zitronengeschmack sehr liebt, kann von der Zitrone den Saft ebenfalls noch dazu geben.

Dieses Risotto passt zu Fischgerichten und Meeresfrüchten.
Das wichtigste bei einem Risotto ist das ständige Umrühren und ausreichend Flüssigkeit.
Darum sollte man sich schon ausreichend Zeit für ein Risotto-Gericht nehmen...

BON APPETITO!

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto