Wirsingrouladen Rezept

Wirsingrouladen Rezept

Rezept vom 7. Oktober 2019 - 1080 Aufrufe

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch (50:50)
  • 1 Wirsingkohl
  • 2 trockene Brötchen
  • 1 EI
  • 1 EL Senf
  • 2 Zwiebeln
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • Thymian und Basilikum
  • 200 ml Milch
  • 1 Pr. Kümmel

Zubereitung von Wirsingrouladen

Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, rotem Paprikapulver, frischem Thymian und Basilikum würzen. Das Ei, den Senf und die fein gewürfelten Zwiebeln dazu geben. Die Milch erwärmen, die trockenen Brötchen in Würfel schneiden und in der warmen Milch aufweichen lassen. Das eingeweichte Brot mit der Hackmasse verkneten.Den Strunk vom Wirsingkopf entfernen, die Wirsingblätter abtrennen und waschen und im kochenden gesalzenen Wasser blanchieren.2 Wirsingblätter übereinander legen. Ca. 120 Gramm Hackfleisch abnehmen, zu einer Rolle formen und in die Mitte der Wirsingblätter legenund einrollen..Die fertigen Rouladen mit fein gewürfelten Schalotten  in Öl scharf anbraten. Die angebratenen Wirsingrouladen mit Brühe ablöschen bis die Rouladen bis zu Hälfte mit Brühe bedeckt sind. Den Deckel auf den Topf setzen und die Rouladen ca. 25 Minuten schmoren lassen. Die Rouladen aus der Brühe heben und die Brühe mit etwas Kartoffelstärke andicken und aufkochen lassen. Ein halbes Stück Butter dazu geben und mit klein gehacktem Schnittlauch und Kümmel abschmecken. 

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte