Wildschweinsteaks mit lauwarmen Specklinsen vom Weber Grill Rezept

Wildschweinsteaks mit lauwarmen Specklinsen vom Weber Grill Rezept

Rezept vom 10. Oktober 2019 - 699 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Wildschweinsteaks à 220g
  • 1/8 l Rotwein
  • 1 EL Öl
  • 5 Wacholderbeeren
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Zweige Rosmarin, gezupft
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • Salz
  • 600g gekochte Linsen rot
  • 50g Speckwürfel
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 100 ml Fleischbrühe
  • 1 EL weißer Balsamico
  • 1 Lorbeerblatt für die Linsen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl

Zubereitung von Wildschweinsteaks mit lauwarmen Specklinsen vom Weber Grill

Zubereitungszeit: 
35 Minuten

1. Wacholderbeeren, Lorbeerblätter, Rosmarin und schwarzen Pfeffer im Mörser grob zerstoßen und mit Öl und Rotwein mischen. Steaks in dieser Marinade möglichst luftdicht 1 Stunde marinieren.

2. Grill für direkte und indirekte, hohe Hitze (220°C) vorheizen.

3. Steaks aus der Marinade holen und gut abtrocknen (Kräuter und Gewürze entfernen). Danach von beiden Seiten 2 Minuten bei geschlossenem Deckel grillen und dann indirekt positionieren, bis sie eine Kerntemperatur von 65°C erreicht haben.

4. Verfügt der Grill über einen GBS Rost nun den Sear Grate Einsatz entfernen und einen Wok einsetzen. Alternativ können die Specklinsen am Herd zubereitet werden.

5. Etwas Öl in den heißen Wok geben und den Speck darin anbraten, Zwiebeln hinzufügen und leicht mit anrösten. Linsen und Lorbeerblatt hinzufügen und mit der Brühe ablöschen. Das Ganze kurz aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte