Warmgeschlagenes Baiser Rezept

Warmgeschlagenes Baiser Rezept

Rezept vom 19. Dezember 2015 - 4849 Aufrufe

Zutaten

  • 4 Eiweiß
  • 1 Pr. Salz
  • 200 g Staubzucker / Puderzucker
  • etwas Zitronensaft

Zubereitung von Warmgeschlagenes Baiser

Eiweiß sehr steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker dazugeben.
Je Eiweiß nicht mehr als 50 g. Sobald das Eiklar steif wird, die Schüssel in ein auf 50° erwärmtes Wasserbad stellen und die Masse weiterschlagen, bis sie fest und feinporig ist.
Das Wasserbad darf dabei aber nicht zum Kochen kommen, da sonst das Eiklar gerinnt. Gibt man der Baisermasse etwas Zitronensaft dazu, wird sie fester, da die Zitronensäure das Eiklar quellen lässt und die Masse stabiler macht.

Mit einem Spritzbeutel Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen und bei ca. 80° im Backofen mehr trocknen als backen. (Dauert bis zu 3 Stunden).

Ich habe meine Busserl nach dem Erkalten noch mit etwas Schokoladenkuvertüre besprüht.

Weitere Rezepte aus Anderes