Vanillepudding Törtchen Rezept

Vanillepudding Törtchen Rezept

Rezept vom 26. Juni 2016 - 7880 Aufrufe

Zutaten

  • 2 Rollen Blätterteig
  • 2 Muffinsbleche
  • Butter
  • 350 ml Obers
  • 5 Dotter
  • 1 EL Mehl
  • 2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 120 g Zucker
  • Staubzucker und Zimt zum Bestreuen

Zubereitung von Vanillepudding Törtchen

Die Muffinsformen mit Butter ausstreichen.
Blätterteig in ca. 5 cm große Kreise ausstechen oder schneiden.
Die Teigkreise in die einzelnen Mulden drücken und dabei vorsichtig Schüsselchen formen. Den Teig dabei mit den Fingern leicht nach oben ziehen.

Alle Zutaten für den Pudding aufkochen und unter ständigen Rühren dickflüssig einkochen, dann abkühlen lassen.
Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Die Puddingcreme in die Teigschüsserl füllen, dabei einen kleinen Rand frei lassen und für 25 - 30 Minuten backen.
Die ausgekühlten Küchlein mit Staubzucker und etwas Zimt bestreuen.
Dazu gab es bei mir marinierte Erdbeeren. ( Siehe vorhergehenden Rezeptvorschlag )

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen